FriedWald Schönbuch

Der FriedWald SchönbuchMitten in einem der kleinsten Naturparks Deutschlands

Der Naturpark Schönbuch zwischen Tübingen und Herrenberg ist ein beliebtes Naherholungsgebiet: Eine perfekte Kulisse für den FriedWald Schönbuch bei Ammerbuch. Durch die erhobene Lage eröffnet sich ein herrlicher Ausblick, der über das unterhalb liegende Ammertal und das Obere Gäu bis hin zum Schwarzwald reicht.

Waldbild im FriedWald Schönbuch; Foto: FriedWald/Thomas Gasparini

Dieser atemberaubende Blick, geprägt von Hügeln, Feldern und Streuobstwiesen, wurde schon im 13. Jahrhundert sehr geschätzt. Damals ließ Albert von Entringen das Schloss Hohenentringen errichten.

Nördlich vom Schloss beginnt der von Buchen, Eichen und Tannen geprägte Bestattungswald im Schönbuch. Der Andachtsplatz, ein zentraler Ort des Gedenkens und für Trauerfeiern, ist nur wenige Gehminuten vom Parkplatz neben dem Rittergut entfernt und mit seinem großen Holzkreuz bereits von Weitem zu erkennen. Direkt hinter dem Andachtsplatz eröffnet sich dem Besucher der herrliche Blick auf die Gemeinde Ammerbuch.

Lernen Sie FriedWald kennen: Kostenlose Waldführungen

Sie möchten FriedWald und das Konzept der Naturbestattung kennen lernen? Dann nehmen Sie an einer kostenlosen Waldführung im FriedWald teil.

Erfahrene FriedWald-Förster führen Sie durch den Wald und informieren Sie über Grabarten, Baumauswahl, Sicherheit und Beisetzungen im FriedWald. mehr

Die nächsten Termine für den FriedWald Schönbuch:
Datum Uhrzeit Treffpunkt Anmeldung
08.07.2016 17:00 FriedWald-Parkplatz Jetzt anmelden
09.07.2016 14:00 FriedWald-Parkplatz Jetzt anmelden
23.07.2016 14:00 FriedWald-Parkplatz Jetzt anmelden
13.08.2016 14:00 FriedWald-Parkplatz Jetzt anmelden
27.08.2016 14:00 FriedWald-Parkplatz Jetzt anmelden
10.09.2016 14:00 FriedWald-Parkplatz Jetzt anmelden
24.09.2016 14:00 FriedWald-Parkplatz Jetzt anmelden
08.10.2016 14:00 FriedWald-Parkplatz Jetzt anmelden
22.10.2016 14:00 FriedWald-Parkplatz Jetzt anmelden
12.11.2016 14:00 FriedWald-Parkplatz Jetzt anmelden