Kontakt

Ihr FriedWald-Kundenservice

Kundenservice
Vorsorge
06155 848-100
Trauerfall
06155 848-400

Online-Formulare

Nachricht hinterlassen
Kontaktformular
Rückruf anfordern
Rückrufservice

Alle Ansprechpartner bei FriedWald

für Interessenten
info@friedwald.de 06155 848-100
für Waldführungen und Baumauswahlen
waldfuehrungen@friedwald.de 06155 848-200
für Vertragsfragen
vertragswesen@friedwald.de 06155 848-300
im Trauerfall
trauerfall@friedwald.de 06155 848-400
Fax
06155 848-111

Unsere Anschrift

FriedWald GmbH
Im Leuschnerpark 3
64347 Griesheim

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr
Samstag
09:00 - 16:00 Uhr

Aktuelle Meldungen rund um FriedWald

Hier finden Sie aktuelle Meldungen rund um FriedWald, die Sie sich nach Standort und/oder Kategorie filtern können.

9 Meldungen:

  • Achtung | Rügen | 17.10.2018

    Baumpflegemaßnahmen im FriedWald Rügen

    Meldung lesen

    Aktuell finden im FriedWald Rügen im Waldteil (RFW) Baumpflegemaßnahmen statt. Es kann zu kurzfristigen Wegsprrungen und Lärmbeklästigung kommen. Im Parkteil (RUG) gibt es keine Sperrungen, es kann allerdings auch zu Lärmbelästigung kommen. Die Arbeiten dauern vorraussichtlich an bis zum 27. Oktober. Wenn möglich, raten wir Ihnen den FriedWald-Besuch zu verschieben.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Forstliche Pflege im FriedWald | Schönebeck | 10.10.2018

    Aktuell Baumpflegearbeiten im FriedWald Schönebeck (Elbe)

    Meldung lesen

    Aktuell finden im FriedWald Schönebeck (Elbe) Baumpflegearbeiten statt. Es werden neue Flächen vorbereitet. Diese Flächen sind während der Arbeiten abgesperrt. FriedWald-Termine sind von den Sperrungen nicht betroffen. Es kann allerdings kurzfristig zu Behinderungen beim Waldbesuch kommen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Achtung, Sicherheit | Fränkische Schweiz | 24.09.2018

    FriedWald Fränkische Schweiz aufgrund von Sturmschäden bis auf Weiteres gesperrt

    Meldung lesen

    Leider ist das Sturmtief "Fabienne" auch über den FriedWald Fränkische Schweiz in Ebermannstadt gezogen, weshalb der Wald bis auf Weiteres gesperrt ist. Die Aufräumarbeiten laufen bereits; aus Sicherheitsgründen ist das Betreten des Waldes derzeit jedoch nicht möglich. Sobald der FriedWald wieder begehbar ist, informieren wir Sie an dieser Stelle.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Service | Sangerhausen | 18.09.2018

    „Flügel 83“ - neue Fläche für Bergleute im FriedWald Sangerhausen

    Meldung lesen

    „Flügel 83“ – so heißt die neu eröffnete Fläche speziell für Bergleute im FriedWald Sangerhausen. Sie ist auf Anfrage der Kupferschieferkumpels aus dem Sangerhäuser Revier entstanden und nach einem „unter Tage“-Arbeitsbereich im früheren Sangerhäuser Thomas Münzer Schacht benannt. Damit trägt FriedWald der langjährigen Tradition des Bergbaus in Sangerhausen Rechnung.

    Bei Interesse wenden Sie sich gerne an den FriedWald-Kundenservice: 06155 848-100

  • Service | Kalletal | 22.08.2018

    Busverbindung zum FriedWald Kalletal

    Meldung lesen

    Direkt am Parkplatz des FriedWald Kalletal gibt es seit September 2017 eine Bushaltestelle. Busse der Linien 334, 733, 567 und 737, „Der kleine Kalle“ halten an der Haltestelle „FriedWald“. So dauert beispielsweise die Fahrt zum FriedWald aus Hohenhausen maximal eine halbe Stunde.

    Das Areal des Haltepunkts wurde befestigt und geteert, ein Zaun grenzt den dahinterliegenden Straßengraben ab. Auf der gegenüberliegenden Seite wurde über dem Straßengraben eigens eine Holzbrücke errichtet, die für Rollstühle oder Rollatoren geeignet ist. „Wir haben uns das Holz anliefern lassen und die Brücke in Eigenleistung gebaut“, berichtet Leiter des Forstreviers Kalletal und FriedWald-Förster Frank Homuth.

    Mehr zu den Neuerungen: https://www.landesverband-lippe.de/friedwald-kalletal-ab-sofort-noch-besser-zugaenglich/

  • Umleitung | Hegau | 27.07.2018

    Umleitung bei der Zufahrt zum FriedWald Hegau

    Meldung lesen

    Ab Montag den 30. Juli 2018 ist die Zufahrt zur B491 in Emmingen und damit ein Teil der Zufahrt zum FriedWald Hegau gesperrt. Bitte folgen Sie der ausgeschilderten Umleitung über die Schulstraße und Emmingerstraße wieder auf die B491. Die Sperrung dauert bis zum 21. Dezember 2018 an. Bitte planen Sie aus Richtung Emmingen-Liptingen kommend eine längere Anfahrtszeit zum FriedWald Hegau ein.

  • Gedenken | | 13.07.2018

    Online-Umfrage zum Umgang mit Trauer - Mithilfe erbeten

    Meldung lesen

    Was brauchen Menschen, um ihre Trauer zu verarbeiten? Wie wichtig ist der Ort der Beisetzung? Und wie viel Gestaltungsmöglichkeiten braucht es am Beisetzungsort? Diese und weitere Fragen klärt die Universität Passau gerade in einer anonymen Online-Umfrage. Wer schon einen Verlust erlebt hat, kann seine Erfahrungen in 5 - 10 Minuten in den Fragebogen eingeben. Zur Umfrage gelangen Sie unter https://www.umfrageonline.com/s/trauer

  • Pressemeldung | Dudenhofen | 18.04.2018

    Jubiläum: zehn Jahre FriedWald Dudenhofen

    Meldung lesen

    Vor zehn Jahren wurde der FriedWald Dudenhofen eröffnet. Seitdem fanden dort 2.650 Beisetzungen statt; über 6.500 Menschen haben sich bisher zu Lebzeiten für einen Baum oder einen Platz im FriedWald Dudenhofen entschieden.

    Die Bestattungskultur in Deutschland wandelt sich. „Über Jahrhunderte hinweg gab es nur den klassischen Friedhof als Bestattungs- und Trauerort. Mittlerweile finden Beisetzungen in einem FriedWald immer mehr Anklang“, so Bürgermeister Peter Eberhard. Als ehemaliger Forstrevierleiter bereitete Eberhard vor zehn Jahren die Fläche des FriedWald-Standortes Dudenhofen federführend zur Eröffnung vor: „Damals wie heute befürworte ich den FriedWald. Mit ihm kann die Gemeinde Menschen eine alternative Bestattungsform ermöglichen, aber ein FriedWald bedeutet auch eine umweltfreundliche Waldnutzung und ist eine Bereicherung für die Region.“

    Den ganzen Artikel lesen unter www.friedwald.de/portal/presse/friedwald-dudenhofen-zehn-jahre/

  • Service | Lüneburger Heide | 06.02.2018

    Mit der Kutsche in den FriedWald Lüneburger Heide

    Meldung lesen

    Für Kunden, die ihren Baum besuchen möchten, bieten FriedWald und das Niedersächsische Forstamt Sellhorn von April bis November einen besonderen Service im FriedWald Lüneburger Heide an: Kunden können jeden ersten Sonntag im Monat mit einer Pferdekutsche in den FriedWald fahren.

    Die Kutsche steht um 14 Uhr am FriedWald-Parkplatz bereit und bringt Kunden so nahe wie möglich zu ihrem Baum (auch die Kutsche darf nicht jeden Weg befahren). Die Fahrt dauert bis zu 20 Minuten. Natürlich werden die Besucher auch wieder mit der Kutsche abgeholt und zum Parkplatz zurückgebracht.

    Die Termine sind am 1. April, 6. Mai, 3. Juni, 1. Juli, 5. August, 2. September, 7. Oktober, 4. November und 25. November 2018.

    Kunden, die diesen Service nutzen möchten, werden gebeten, sich beim FriedWald-Kundenservice unter 06155 848-200 anzumelden.