Kontakt

Ihr FriedWald-Kundenservice

Kundenservice
Vorsorge
06155 848-100
Trauerfall
06155 848-400

Online-Formulare

Nachricht hinterlassen
Kontaktformular
Rückruf anfordern
Rückrufservice

Alle Ansprechpartner bei FriedWald

für Interessenten
info@friedwald.de 06155 848-100
für Waldführungen und Baumauswahlen
waldfuehrungen@friedwald.de 06155 848-200
für Vertragsfragen
vertragswesen@friedwald.de 06155 848-300
im Trauerfall
trauerfall@friedwald.de 06155 848-400
Fax
06155 848-111

Unsere Anschrift

FriedWald GmbH
Im Leuschnerpark 3
64347 Griesheim

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr
Samstag
09:00 - 16:00 Uhr
Frühblüher unter einem Baum in einem FriedWald.

Aktuelle Meldungen rund um FriedWald

Hier finden Sie aktuelle Meldungen rund um FriedWald, die Sie sich nach Standort und/oder Kategorie filtern können.

8 Meldungen:

  • Achtung | Weilrod | 15.04.2019

    FriedWald Weilrod: Parkplatz am 23. und 24. April gesperrt

    Meldung lesen

    Am 23. und 24. April wird im FriedWald Weilrod der Parkplatz instand gesetzt. Daher ist der Parkplatz an diesen Tagen gesperrt. Sie können unterhalb des Parkplatzes an den Waldwegen parken. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Waldführung | Cuxland | 11.04.2019

    Kennenleern-Tour dör denn FriedWald Cuxland - Waldführung auf Plattdeutsch

    Meldung lesen

    Waldführung im FriedWald Frühling und Sommer

    Der Förster vom FriedWald Cuxland erklärt am 25. Mai um 14 Uhr bei einer kostenlosen Waldführung auf Plattdeutsch das Konzept der naturnahen Bestattung. Bei dem rund einstündigen Spaziergang haben Interessierte jederzeit die Möglichkeit, ihre Fragen zu FriedWald zu stellen – von der Vorsorge, über den möglichen Ablauf einer Beisetzung bis hin zu den verschiedenen Grabarten und Kosten. Gleichzeitig gibt es Gelegenheit, die Schönheiten vom FriedWald Cuxland zu entdecken.

    Treffpunkt ist an der Informationstafel am FriedWald-Parkplatz. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung gebeten: telefonisch unter 06155 848-200 oder online anmelden.

  • Waldführung | Bremervörde | 11.04.2019

    Kennenleern-Tour dör denn FriedWald Bremervörde - Waldführung auf Plattdeutsch

    Meldung lesen

    Waldführung im FriedWald Frühling und Sommer

    Der Förster vom FriedWald Bremervörde erklärt am 11. Mai um 14 Uhr bei einer kostenlosen Waldführung auf Plattdeutsch das Konzept der naturnahen Bestattung. Bei dem rund einstündigen Spaziergang haben Interessierte jederzeit die Möglichkeit, ihre Fragen zu FriedWald zu stellen – von der Vorsorge, über den möglichen Ablauf einer Beisetzung bis hin zu den verschiedenen Grabarten und Kosten. Gleichzeitig gibt es Gelegenheit, die Schönheiten vom FriedWald Bremervörde zu entdecken.

    Treffpunkt ist der Parkplatz am FriedWald. Anfahrt: Kreuzung „Waldstraße“ und „Am Steinberg“, 27432 Bremervörde. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung gebeten: telefonisch unter 06155 848-200 oder online anmelden.

  • Sonderveranstaltung | Südharz | 09.04.2019

    Frühblüherwanderung durch den FriedWald Südharz

    Meldung lesen

    Frühblüher in einem FriedWald

    Ist FriedWald das Richtige für mich? Diese Frage lässt sich besser beantworten, wenn man ein Gefühl für den Wald bekommen hat – zum Beispiel bei einer kostenlosen Waldführung. Am Sonntag, dem 28. April wird eine besondere Frühblüherwanderung durch den FriedWald Südharz angeboten. FriedWald-Försterin Brigitte Lux führt durch den Wald zu den weißen Blütenmeeren aus Buschwindröschen und Sauerklee. Dabei erläutert sie auch das Konzept der Bestattung in der Natur und beantwortet alle Fragen. Da die Grupppengröße begrenzt ist, bitten wir um eine Anmeldung zu dem kostenlosen Spaziergang: Anmeldung Frühblüherwanderung FriedWald Burg Plesse

  • Umleitung | Schönbuch | 04.04.2019

    Längere Anfahrtszeit zum FriedWald Schönbuch durch Baustelle

    Meldung lesen


    Aufgrund einer Sperrung der B 296 (ehemals B 28) zwischen der Autobahn-Abfahrt 28 Herrenberg und Breitenholz verlängert sich die Anfahrt zum FriedWald Schönbuch. Bitte planen Sie für die Anfahrt aus westlicher Richtung Herrenberg und A 81 mehr Zeit ein. Es ist eine Umleitung von Herrenberg über die Kreisstraßen K 1036 und K 1039 sowie die Landstraße L 359 durch Altingen, Reusten, Poltringen und Pfäffingen eingerichtet. Von der A 81 aus nehmen Sie die Ausfahrt 29 "Kreuz Rottenburg" und folgen Sie der B 28a in Richtung Tübingen/Rottenburg . Fahren sie weiter auf die L 361 und die L 372 in Richtung Ammerbuch.

    Die Sperrung dauert vorraussichtlich bis Ende Juni an.

  • Forstliche Pflege im FriedWald | Dietzenbach | 03.04.2019

    Waldarbeiten im FriedWald Dietzenbach

    Meldung lesen

    Baumpflegearbeiten im FriedWald

    Derzeit finden im FriedWald Dietzenbach notwendige Waldarbeiten statt. Es kann im Wald durch Maschineneinsatz laut werden. Ein Rückepferd, welches Holz aus dem Wald an die Wege zieht, wird ebenfalls zum Einsatz kommen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende April. Wege werden anschließend wieder aufbereitet.

    Wir bitten Sie um Entschuldigung und hoffen auf Ihr Verständnis.

  • Forstliche Pflege im FriedWald | Dudenhofen | 28.03.2019

    Waldarbeiten im FriedWald Dudenhofen

    Meldung lesen

    Baumpflegearbeiten im FriedWald

    Derzeit finden im FriedWald Dudenhofen Waldarbeiten statt. Montags, dienstags und mittwochs kann es im Wald durch Maschineneinsatz laut werden. Ein Rückepferd, welches Holz aus dem Wald an die Wege zieht, wird auch an anderen Tagen eingesetzt.

    Am kommdenden Dienstag und Mittwoch (2. bis 3. April) ist der Parkplatz 3 gesperrt.

    Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang Mai an. Wege werden anschließend wieder aufbereitet.

    Wir bitten Sie um Entschuldigung und hoffen auf Ihr Verständnis.

  • Forstarbeiten | Weilrod | 19.02.2019

    Arbeiten im FriedWald Weilrod

    Meldung lesen

    Baumpflegearbeiten im FriedWald

    Während wir einen neuen Waldabschnitt im FriedWald Weilrod als Bestattungsfläche vorbereiten, kann es zu Beeinträchtigungen der Wege und ihrer Begehbarkeit kommen. Natürlich bereiten wir die Wege nach Abschluss der Arbeiten wieder für Sie auf. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang Mai.

    Bis dahin bitten wir Sie um Entschuldigung und hoffen auf Ihr Verständnis.