Kontakt

Ihr FriedWald-Kundenservice

Kundenservice
Vorsorge
06155 848-100
Trauerfall
06155 848-400

Online-Formulare

Nachricht hinterlassen
Kontaktformular
Rückruf anfordern
Rückrufservice

Alle Ansprechpartner bei FriedWald

für Interessenten
info@friedwald.de 06155 848-100
für Waldführungen und Baumauswahlen
waldfuehrungen@friedwald.de 06155 848-200
für Vertragsfragen
vertragswesen@friedwald.de 06155 848-300
im Trauerfall
trauerfall@friedwald.de 06155 848-400
Fax
06155 848-111

Unsere Anschrift

FriedWald GmbH
Im Leuschnerpark 3
64347 Griesheim

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr
Samstag
09:00 - 16:00 Uhr
Pfarrer Salomo Strauß und Pater Georg bei der ökumenischen Andacht.

Jubiläumsfeier – 10 Jahre FriedWald Münsingen


Im Sommer 2008 wurde der FriedWald Münsingen im Großen Lautertal auf der Schwäbischen Alb eingeweiht.

Ihre Ansprechpartnerin für Presseanfragen

Carola Wacker-Meister, Corinna Brod
Name
Carola Wacker-Meister
Funktion
Leitung Kommunikation & Marketing
Pressesprecherin
Per Telefon
06155 848-203
oder per E-Mail
presse@friedwald.de

Griesheim, Münsingen, Oktober 2018 – Vor zehn Jahren eröffnete in Münsingen der 25. FriedWald in Deutschland. Damals war die Idee der Bestattung im Wald noch sehr jung. Mittlerweile können Menschen bundesweit zwischen 63 FriedWald-Standorten wählen – ein deutliches Zeichen, dass sich diese Alternative zur konventionellen Beisetzung etabliert hat.

Im Oktober fand die zehnjährige Jubiläumsfeier bei herrlichem Herbstwetter statt. Highlight der Veranstaltung war die Podiums-Gesprächsrunde mit Petra Bach, der Geschäftsführerin der FriedWald GmbH, Mike Münzing, dem Bürgermeister der Stadt Münsingen und Dr. Salomo Strauß, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Münsingen. Nach der Gesprächsrunde wurden Waldführungen mit zwei verschiedenen Schwerpunkten angeboten: FriedWald-Förster Martin Schuh erklärte bei seiner Führung das FriedWald-Konzept, während Revierleiter Jürgen Dufner seine Sicht auf das Thema „Wald im Wandel der Zeit, vom Bretterwald zum FriedWald“ zeigte. Mit einer ökumenischen Andacht und musikalischer Untermalung, erlebten alle Besucher einen festlichen Tag im Wald.

Naturoase auf dem Eichenberg

Seit der Eröffnung fanden im FriedWald Münsingen schon über 2.300 Beisetzungen statt. Etwa 6.400 Personen haben sich bereits für einen Baum oder einen Platz in dem FriedWald Münsingen entschieden. Damit ist der FriedWald-Standort ein erfolgreiches Beispiel für den Trend hin zur Bestattung in der Natur. „Wir sind froh, unseren Bürgerinnen und Bürgern hier in der Region eine Ergänzung zur klassischen Beisetzung auf einem Friedhof anbieten zu können“, sagt Münsingens Bürgermeister Mike Münzing. Auch die nachhaltige Nutzung des Waldes sei ein Argument bei der damaligen Entscheidung für die Eröffnung des FriedWald-Standorts gewesen. „Hier, im Herzen des Biosphärengebiets, achten wir sehr darauf, unsere herrlichen Landschaften langfristig zu erhalten und in Einklang mit unserem modernen Leben zu bringen.“

Weitere Informationen zum FriedWald Münsingen finden Sie auf der Standort-Seite.