Kontakt

Ihr FriedWald-Kundenservice

Kundenservice
Vorsorge
06155 848-100
Trauerfall
06155 848-400

Online-Formulare

Nachricht hinterlassen
Kontaktformular
Rückruf anfordern
Rückrufservice

Alle Ansprechpartner bei FriedWald

für Interessenten
info@friedwald.de 06155 848-100
für Waldführungen und Baumauswahlen
waldfuehrungen@friedwald.de 06155 848-200
für Vertragsfragen
vertragswesen@friedwald.de 06155 848-300
im Trauerfall
trauerfall@friedwald.de 06155 848-400
Fax
06155 848-111

Unsere Anschrift

FriedWald GmbH
Im Leuschnerpark 3
64347 Griesheim

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr
Samstag
09:00 - 16:00 Uhr

Der FriedWald Grevesmühlen


Auf einen Blick

Größe:
32 Hektar
Baumarten:
Buche, Hainbuche, Eiche, Ahorn, Linde, Douglasie, Kirsche, Küstentanne
Besonder­heiten:
Kranichbrut- und Schutzgebiet, große und kleine Feuchtgebiete, Teiche und Tümpel, Steinbrink auf einer Anhöhe
Region:
Mecklenburg
Bundesland:
Mecklenburg-Vorpommern
Eröffnung:
19. September 2015

Inmitten der Seenlandschaft nahe der Boltenhagener Bucht

Nördlich der Stadt Grevesmühlen, zwischen dem Santower und dem Vielbecker See, finden sich große wie kleine Waldgebiete, die unter anderem dem Kranich Heimat und geschützte Brutstätte gewähren. Inmitten dieses Naturreichs ist der FriedWald Grevesmühlen angesiedelt.

Ein außergewöhnlich vielfältiger Baumbestand, der von Buchen und Eichen über Ahorn und Linde bis hin zu mächtigen alten Kirschen reicht, findet sich in diesem artenreichen Waldgebiet. Alte Kastanien- und Lindenalleen führen ab der Landstraße L 03 in den FriedWald Grevesmühlen. Auch die beeindruckenden, hier typischen Küstentannen kennzeichnen den rund 32 Hektar großen Bestattungswald zwischen Wismar und Lübeck.

Der zentrale Ort des Erinnerns und Gedenkens im FriedWald, der Andachtsplatz, bietet Platz für rund 50 Menschen und ist mit einem großen Sonnen- und Wetterschutzsegel überdacht. Die leicht hügelige, eiszeitlich geprägte Landschaft ist nicht nur ein ausgewiesenes Kranichschutzgebiet, sie beheimatet auch große wie kleine Feuchtgebiete, Teiche und Tümpel.

Zahlreiche Bänke im FriedWald Grevesmühlen laden Sie ein, zu rasten und zu verweilen und dabei zum Beispiel die Aussicht von der Steinbrinkhöhe zu genießen.

Die Stadt Grevesmühlen ist übrigens eine der ältesten Städte Mecklenburgs. Sie beherbergt unter anderem alte Fachwerkhäuser, eine frühgotische Stadtkirche und die 1878 erbaute Grevesmühlener Mühle, die Kunstgalerie, Glasbläserei und Wahrzeichen der Stadt ist.

Kostenlose Waldführungen

Sie möchten FriedWald und das Konzept der Naturbestattung kennen lernen? Dann nehmen Sie an einer kostenlosen Waldführung im FriedWald teil.

Erfahrene FriedWald-Förster führen Sie durch den Wald und informieren Sie über Grabarten, Baumauswahl und Beisetzungen im FriedWald.

Die nächsten Waldführungen für den FriedWald Grevesmühlen:
Datum Uhrzeit Treffpunkt Anmeldung
08.07.2017 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
22.07.2017 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
12.08.2017 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
26.08.2017 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden

Weitere Veranstaltungen

Die nächsten weiteren Veranstaltungen für den FriedWald Grevesmühlen:
Datum Uhrzeit Titel Anmeldung
Leider gibt es zur Zeit keine weiteren Veranstaltungen für diesen Standort.
Virtuelle Führung

Wie läuft eine Waldführung ab? Unser Film zeigt es Ihnen.

Zum Video

Gedenkseiten

Ein von Zeit und Ort unabhängiger Platz des Erinnerns und Gedenkens.
 

Gedenkseiten suchen

Gedenkseite anlegen

Baumsuche

Geben Sie hier Ihre Baumnr. ein:

Waldkarte im Geoinformationssystem