Kontakt

Ihr FriedWald-Kundenservice

Kundenservice
Vorsorge
06155 848-100
Trauerfall
06155 848-400

Online-Formulare

Nachricht hinterlassen
Kontaktformular
Rückruf anfordern
Rückrufservice

Alle Ansprechpartner bei FriedWald

für Interessenten
info@friedwald.de 06155 848-100
für Waldführungen und Baumauswahlen
waldfuehrungen@friedwald.de 06155 848-200
für Vertragsfragen
vertragswesen@friedwald.de 06155 848-300
im Trauerfall
trauerfall@friedwald.de 06155 848-400
Fax
06155 848-111

Unsere Anschrift

FriedWald GmbH
Im Leuschnerpark 3
64347 Griesheim

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr
Samstag
09:00 - 16:00 Uhr

Der FriedWald Weilrod

Auf einen Blick

Größe: 60 Hektar Zum Routenplaner Allg. Anfahrt [PDF]
Baumarten: Eiche, Buche, Hainbuche, vereinzelt Kiefer und Ahorn
Besonderheiten: Bayrhoffer Brunnen, behindertengerechte Toilette am FriedWald-Parkplatz
Region: Taunus
Bundesland: Hessen
Eröffnung: 26. Oktober 2006

Bewaldete Hügel in ursprünglicher Taunuslandschaft

Vom Weiltal bis auf die Höhen des Heinzenbergs reicht der FriedWald Weilrod. Der Taunus, die Mittelgebirgslandschaft zwischen Hunsrück und Wetterau, hat dort beinahe liebliche Züge: Lang gestreckte, bewaldete Höhenzüge und schmale Wiesentäler fügen sich zu einem harmonischen Gesamtbild. Eingebettet in die reizvolle Landschaft des Taunus liegt der FriedWald Weilrod an der östlichen Flanke des Ortsteils Altweilnau. Richtung Süden können Sie den Blick über die Berghänge bis nach Treisberg und den Feldberg schweifen lassen. Nach Norden haben Sie einen herrlichen Ausblick über den hinteren Taunus bis in den Westerwald und auf den Vogelsberg.

Der Wald besticht durch den typischen Eichen-, Buchen-, Hainbuchen- und Rotbuchenbestand. Die Hochlagen und Talhänge sind meist bewaldet, die Tallagen und tieferen Landschaftsbecken werden hingegen landwirtschaftlich genutzt.

Im Zentrum des Waldes liegt der Bayrhoffer Brunnen, ein gefasster Brunnenbereich, den der Frankfurter Maler und Naturforscher Wilhelm Bayrhoffer im Jahr 1840 entdeckte. Die Kirchengemeinde Altweilnau nutzt den Brunnen einmal im Jahr zu einem Taufgottesdienst mitten in der Natur. Hier können Sie auf den schönen Ruhebänken verweilen. Auch an anderen Stellen im FriedWald treffen Sie immer wieder auf Ruhebänke. Am Andachtsplatz in unmittelbarer Nähe des FriedWald-Parkplatzes können Angehörige Abschied nehmen und der Verstorbenen gedenken.

Kostenlose Waldführungen

Sie möchten FriedWald und das Konzept der Naturbestattung kennen lernen? Dann nehmen Sie an einer kostenlosen Waldführung im FriedWald teil.

Erfahrene FriedWald-Förster führen Sie durch den Wald und informieren Sie über Grabarten, Baumauswahl und Beisetzungen im FriedWald.

Die nächsten Waldführungen für den FriedWald Weilrod:
Datum Uhrzeit Treffpunkt Anmeldung
10.09.2016 15:30 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
18.09.2016 13:00 FriedWald- Parkplatz (Infotafel) mehr

Treffpunkt ist 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Informationstafel am FriedWald-Parkplatz
jetzt anmelden
24.09.2016 15:30 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
08.10.2016 15:30 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
22.10.2016 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
12.11.2016 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
26.11.2016 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
10.12.2016 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
Virtuelle Führung

Wie läuft eine Waldführung ab? Unser Film zeigt es Ihnen.

Zum Video

Gedenkseiten

Ein von Zeit und Ort unabhängiger Platz des Erinnerns und Gedenkens.
 

Gedenkseiten suchen

Gedenkseite anlegen

Baumsuche

Geben Sie hier Ihre Baumnr. ein:

Waldkarte im Geoinformationssystem