Kontakt

Ihr FriedWald-Kundenservice

Kundenservice
Vorsorge
06155 848-100
Trauerfall
06155 848-400

Online-Formulare

Nachricht hinterlassen
Kontaktformular
Rückruf anfordern
Rückrufservice

Alle Ansprechpartner bei FriedWald

für Interessenten
info@friedwald.de 06155 848-100
für Waldführungen und Baumauswahlen
waldfuehrungen@friedwald.de 06155 848-200
für Vertragsfragen
vertragswesen@friedwald.de 06155 848-300
im Trauerfall
trauerfall@friedwald.de 06155 848-400
Fax
06155 848-111

Unsere Anschrift

FriedWald GmbH
Im Leuschnerpark 3
64347 Griesheim

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr
Samstag
09:00 - 16:00 Uhr

Der FriedWald-Vorsorgeordner


Fragen zur Vorsorge?

Per Telefon
06155 848-100
oder per E-Mail
info@friedwald.de

Jeder hat seine persönliche Ablage. Und solange der Besitzer weiß, wo er seine Papiere aufbewahrt, funktioniert diese Methode ohne Probleme. Doch in Notsituationen sind die Angehörigen schnell überfordert, wenn nichts organisiert ist.

Im FriedWald-Vorsorgeordner haben alle wichtigen Unterlagen für den Krankheits- und Todesfall Platz.

Ordnung in fünf Rubriken

Der Vorsorgeordner bietet in fünf Rubriken viel Platz für alle wichtigen Papiere: persönliche Daten, zwei Leitfäden für den Krankheits- und Todesfall, das Testament und weitere Dokumente, zum Beispiel den FriedWald-Vertrag für den eigenen Baum oder den Platz an einem Gemeinschaftsbaum. Im plötzlichen Krankheitsfall haben Angehörige im Vorsorgeordner die relevanten Bankdaten, Vorsorgevollmachten sowie Patienten- und Betreuungsverfügungen schnell zur Hand.

Der FriedWald-Vorsorgeordner
Der FriedWald-Vorsorgeordner

Im Todesfall finden Angehörige zudem einen Leitfaden und die nötigen Informationen, um die Bestattung genauso auszurichten, wie der Verstorbene es sich wünschte. Den Ablauf der eigenen Beisetzung in das Testament zu schreiben ist sinnlos, weil es erst nach der Trauerfeier geöffnet wird. Im Vorsorgeordner kann auch eine Organspendeerklärung hinterlegt werden. Das ist besonders wichtig, weil beim klinischen Tod die eigene Lunge oder Niere das Leben eines anderen retten kann – vorausgesetzt, die Transplantation erfolgt sehr schnell.

Im FriedWald-Vorsorgeordner können alle wichtigen Dokumente für den Krankheits- und Todesfall gesammelt werden. Der Ordner richtet sich an Interessenten, Kunden und deren Angehörige. Es ist also nicht verpflichtend, einen Vertrag bei FriedWald abzuschließen. Der FriedWald-Vorsorgeordner kostet 24,95 Euro zuzüglich Versandkosten.

Darin enthalten sind alle notwendigen Unterlagen für zwei Personen.
Bei Bestellung mehrerer Ordner fallen ab dem dritten bestellten Ordner weitere Versandkosten an. Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Kauf erfolgt auf Rechnung.

Bestellformular für den FriedWald-Vorsorgeordner

Ihre Kontaktdaten

* Bitte füllen Sie mindestens die gekennzeichneten Felder aus

Ihre Bestellung
Artikel Menge
FriedWald-Vorsorgeordner
zum Preis von 24,95 Euro zzgl. Versandkosten
Bei Bestellung mehrerer Exemplare fallen ab dem dritten bestellten Ordner weitere Versandkosten an.

Der Kauf des FriedWald-Vorsorgeordners geschieht auf Rechnung.
Preise inkl. 19% MwSt.

Wir senden Ihnen eine Kopie der Bestellung an Ihre eingetragene E-Mail-Adresse.

Fragen und Antworten zum Thema Vorsorge

  • Ich habe mich für FriedWald entschieden. Was muss ich tun?

    FriedWald ist auch ein Vorsorgekonzept. Ein Großteil der Interessenten sucht sich bereits zu Lebzeiten den geeigneten Baum aus und schließt einen Vertrag mit FriedWald ab. Wenn Sie die Regelung Ihrer Beisetzung hingegen Ihren Angehörigen überlassen wollen, formulieren Sie eine Willenserklärung mit dem Beisetzungswunsch und hinterlegen Sie diese handschriftlich.

    Ich weiß schon jetzt, dass ich in den FriedWald will, möchte mich aber nicht auf einen bestimmten Wald festlegen. Was kann ich tun?

    Wenn Sie sich für eine Beisetzung in einem FriedWald entschieden haben, aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht den FriedWald-Standort oder den konkreten Bestattungsbaum festlegen möchten, wählen Sie das sogenannte „Baum-Anrecht“.

    Mit diesem erwerben Sie einen Vertrag, in dem Sie lediglich die Preiskategorie Ihres Beisetzungsplatzes festlegen. Der konkrete FriedWald-Standort sowie der konkrete Baum können von Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt oder Ihren Angehörigen überlassen werden.

    Wichtig: Das Baum-Anrecht gilt nicht für den FriedWald auf dem Kirchhof St. Bartholomäus in Berlin-Pankow.

    Kann ich meinen gewählten Baum im FriedWald tauschen?

    Sofern noch keine Beisetzung erfolgt ist, ist ein Baumtausch sowohl innerhalb eines FriedWald-Standortes, aber auch zwischen verschiedenen FriedWald-Standorten in Deutschland gegen eine Gebühr jederzeit möglich.

    Wichtig: Der Baumtausch gilt nicht für den FriedWald auf dem Kirchhof St. Bartholomäus in Berlin-Pankow.

Nächster Beitrag | Vorsorgevollmacht
Baumtausch | Vorheriger Beitrag