Kontakt

Ihr FriedWald-Kundenservice

Kundenservice
Vorsorge
06155 848-100
Trauerfall
06155 848-400

Online-Formulare

Nachricht hinterlassen
Kontaktformular
Rückruf anfordern
Rückrufservice

Alle Ansprechpartner bei FriedWald

für Interessenten
info@friedwald.de 06155 848-100
für Waldführungen und Baumauswahlen
waldfuehrungen@friedwald.de 06155 848-200
für Vertragsfragen
vertragswesen@friedwald.de 06155 848-300
im Trauerfall
trauerfall@friedwald.de 06155 848-400
Fax
06155 848-111

Unsere Anschrift

FriedWald GmbH
Im Leuschnerpark 3
64347 Griesheim

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr
Samstag
09:00 - 16:00 Uhr

Der FriedWald Gartenreich Dessau-Wörlitz


Auf einen Blick

Größe:
118 Hektar
Baumarten:
Apfel, Birke, Eberesche, Eiche, Elsbeere, Hainbuche, Linde, Ulme
Besonder­heiten:
Lage im UNESCO-Weltkulturerbegebiet und Biosphärenreservat Mittlere Elbe, behindertengerechte Toilette am FriedWald-Parkplatz
Region:
Dessau-Wörlitz
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Eröffnung:
15. September 2008

An historisch bedeutender Stätte

Alte Eichen und auch Hainbuchen prägen den FriedWald an der kulturhistorisch bedeutenden Stätte des Gartenreiches Dessau-Wörlitz in Oranienbaum. Die einzigartig schöne Park- und Kulturlandschaft ist im 18. Jahrhundert entstanden. Heute zeigt der Status als UNESCO-Weltkulturerbe die Bedeutung des Gartenreiches im Biosphärengebiet Mittlere Elbe in Sachsen-Anhalt.

Der Laubmischwald mit alten Eichen und Hainbuchen verläuft nördlich der Straße von Dessau-Roßlau nach Oranienbaum. Das Waldgebiet liegt zwischen dem sogenannten Kapenschlösschen und dem Informationszentrum des Biosphärenreservats „Flusslandschaft Mittlere Elbe“. Dort ist auch eine überdachte Sitzgruppe aufgestellt, die Schutz bietet und Besucher einlädt zu verweilen. Am Andachtsplatz, an dem ein Holzkreuz steht, können Angehörige in Ruhe gedenken.

Träger des Bestattungswaldes ist die Stadt Oranienbaum, deren Schloss- und Parkensemble mit Delphin-Brunnen ein in Deutschland seltenes Beispiel für eine weitgehend niederländisch geprägte Barockanlage ist. Eigentümerin des FriedWald-Areals ist die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz. 

Kostenlose Waldführungen

Sie möchten FriedWald und das Konzept der Naturbestattung kennen lernen? Dann nehmen Sie an einer kostenlosen Waldführung im FriedWald teil.

Erfahrene FriedWald-Förster führen Sie durch den Wald und informieren Sie über Grabarten, Baumauswahl und Beisetzungen im FriedWald.

Die nächsten Waldführungen für den FriedWald Dessau-Wörlitz:
Datum Uhrzeit Treffpunkt Anmeldung
23.09.2017 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
14.10.2017 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
28.10.2017 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
25.11.2017 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
09.12.2017 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden

Gottesdienste

Das Erinnern und Gedenken an die Verstorbenen ist für viele Menschen von zentraler Bedeutung. Daher laden wir Sie zu einem Gedenkgottesdienst/einer Gedenkfeier in den FriedWald ein. Begleitet von einem Pfarrer, Trauerredner oder Förster möchten wir gemeinsam mit Ihnen in feierlichem Rahmen der Verstorbenen im FriedWald gedenken.

Die nächsten Gottesdienste für den FriedWald Dessau-Wörlitz:
Datum Uhrzeit Treffpunkt Anmeldung
22.10.2017 15:00 Andachtsplatz mehr

Gedenkgottesdienst im FriedWald Gartenreich Dessau-Wörlitz

am Sonntag, den 22. Oktober 2017 um 15 Uhr mit Pfarrerin Bärbel Spieker von der evangelischen Kirchengemeinde Oranienbaum und mit musikalischer Begleitung durch den Posaunenchor Dessau.

Treffpunkt ist 15 Minuten vor Beginn der Andachtsplatz. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 20.10.2017

jetzt anmelden
Virtuelle Führung

Wie läuft eine Waldführung ab? Unser Film zeigt es Ihnen.

Zum Video

Gedenkseiten

Ein von Zeit und Ort unabhängiger Platz des Erinnerns und Gedenkens.
 

Gedenkseiten suchen

Gedenkseite anlegen

Baumsuche

Geben Sie hier Ihre Baumnr. ein:

Waldkarte im Geoinformationssystem