Unsere Werte

FriedWald ist Wegbereiter und bestimmender Anbieter im Bereich der Naturbestattungen. Unsere Vision ist es, diese Bestattungsalternative möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Das FriedWald-Konzept ist überkonfessionell und weltanschaulich neutral. Durch die auf mindestens 99 Jahre festgelegte Laufzeit unserer Bestattungswälder leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Erhalt ökologisch wertvoller Bäume und Waldflächen.

Unser Leitbild

„Unser Handeln wird entscheidend geprägt durch die Werte Respekt, Individualität, Nachhaltigkeit, Seriosität und Innovation.“ FriedWald

Als Dienstleister für unsere Kunden bieten wir Hilfestellung und Trost. Als Dienstleister für unsere Partner bieten wir eine nachhaltige, innovative Waldnutzung. Als Arbeitgeber achten wir auf eine gesunde Entwicklung unseres Unternehmens. Unser ganzes Engagement setzen wir in die bestmögliche Erfüllung dieser Aufgaben.

Für unsere Kunden bedeutet das
  • Uns ist bewusst, dass wir häufig mit Menschen zu tun haben, die sich in emotionalen Ausnahmesituationen befinden.
  • Wir interessieren uns für den einzelnen Kunden und nehmen uns Zeit, um ihm zu helfen. Die Möglichkeit, dem Einzelnen Zeit zu widmen hat nur dort ihre Grenze, wo andere Kunden ebenso Aufmerksamkeit brauchen.
  • Wir organisieren mit und für unsere Kunden die letzten Dinge gewissenhaft und seriös. Dabei nutzen wir die Vielfalt des Waldes, um einen individuellen und würdigen Abschied zu ermöglichen.
  • Ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis ist uns wichtig, um möglichst vielen Menschen die Möglichkeit zu geben, unsere Angebote zu nutzen. Gleichzeitig achten wir darauf, den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens FriedWald zu sichern, um für unsere Mitarbeiter langfristig sichere Arbeitsplätze zu erhalten.
  • Wir hinterfragen uns fortlaufend selbst und sind dankbar für jede Rückmeldung von unseren Kunden. Wir möchten flexibler und besser als andere auf Kundenwünsche eingehen.
Für unsere Partner bedeutet das
  • Unser Verhältnis zu unseren Partnern (Waldbesitzer, Forstverwaltungen, Kommunen, Vertriebspartner) ist kooperativ und respektvoll. Unser Geschäftsmodell basiert auf einer fairen, leistungsbezogenen Verteilung der wirtschaftlichen Vorteile.
  • In unserem Bereich sind wir der Partner mit der langjährigsten Erfahrung, dem umfassendsten dabei flexibelsten Angebot und der höchsten Bekanntheit.
  • Durch fortlaufende Entwicklung sorgen wir dafür, den Markt weiter zu entwickeln und der kompetenteste Dienstleister der Branche zu bleiben.
  • Wir streben eine dauerhafte Zusammenarbeit an.
  • Der Wald ist Voraussetzung und wertgebender Mittelpunkt unseres Angebots. Seine natürliche Schönheit zu erhalten und für die Menschen auf neue Weise erlebbar und nutzbar zu machen, stehen im Zentrum unseres Interesses.
  • Wir sind konstruktiv, leistungsbereit und kritikfähig. Das Gleiche erwarten wir von unseren Partnern.
  • Jegliche Zusammenarbeit basiert auf der Bereitschaft, Regeln einzuhalten und der Fähigkeit, Ausnahmen zuzulassen.
Für unsere Mitarbeiter bedeutet das
  • Unseren Kunden ein guter Dienstleister zu sein ist der Kern unserer Aufgabe.
  • Jeder Mitarbeiter ist im Rahmen seiner Tätigkeit verantwortlich für den Erfolg des Unternehmens.
  • Jeder Mitarbeiter gestaltet im täglichen Umgang die Unternehmenskultur mit.
  • Wir sind bereit, konstruktive Rückmeldungen zu geben und zu erhalten, damit wir nicht aufhören zu lernen.
  • Das Verhältnis von Führungskräften zu Mitarbeitern ist beidseitig von Offenheit, Respekt und Toleranz getragen.
  • Wir sind an langfristigen, loyalen Mitarbeitern interessiert und sorgen für langfristig sichere Arbeitsplätze und eine positive Arbeitsumgebung.
  • Wir respektieren Individualität und Vielfältigkeit. Unser Team setzt sich aus Menschen unterschiedlichster Ausbildungen und Hintergründe zusammen.
  • Wir erwarten ausdrücklich keine einheitliche Umgangsweise mit dem Thema Tod. Durch unsere Arbeit gewinnen wir viele Einblicke und sammeln viel Erfahrung, dennoch wird jeder Einzelne stets einen sehr persönlichen Zugang zu Sterbenden und Trauernden sowie dem Thema Tod generell behalten.
  • Unsere Arbeit soll uns fordern, erfüllen und Freude machen. Wir glauben, dass dies insbesondere dann erreicht wird, wenn wir gemeinsam erfolgreich sind und unsere Ziele erreichen.

Arbeitseinstieg und Arbeitsalltag bei FriedWald

Wie gestaltet sich der Einstieg bei FriedWald? Neue Mitarbeiter aus unterschiedlichen Abteilungen geben Ihnen persönliche Einblicke.

"Mein FriedWald-Einstieg war herzlich und harmonisch – und das lag zu ganz großen Teilen an meinem Paten. Durch ihn hatte und habe ich einen Ansprechpartner für alle Fragen und einen Vertrauten. Die insgesamt sehr strukturierte und planbare Einarbeitungszeit hat mir erlaubt, die Unternehmensstruktur und -kultur schnell kennenzulernen und meinen Platz im FriedWald-Team zu finden."

Melanie Westerhold, Regionalbetreuerin Region West

"Da ich gerne mit Menschen arbeite und sie unterstützen möchte, habe ich mich bewusst dazu entschieden bei FriedWald zu arbeiten. Das Thema Tod gehört für mich dazu. Jeder Tag bei FriedWald ist für mich sehr lehr- und abwechslungsreich."

Jasmin Hiltmann, Kundenbetreuung Region Süd

"Ein typischer Arbeitstag bei FriedWald startet für mich mit einem leckeren Kaffee und einer Kanne Wasser aus der Küche. Anschließend freue ich mich darüber, dass die Geschäftsführerin und die Personalerinnen persönlich vorbeikommen und uns einen guten Morgen wünschen. Ich arbeite an sehr vielen verschiedenen Projekten und Themen – das macht mir jeden Tag Freude und fordert mich heraus. Die Koordination mit den Kollegen im Außendienst erfolgt meistens telefonisch – umso mehr freue ich mich, wenn wir uns in der Zentrale in Griesheim oder vor Ort an den Standorten persönlich treffen."

Franziska Bittel, Expertin Kommunikation & Marketing


Wie ist die Arbeitsatmosphäre bei FriedWald? Was macht die Arbeit aus und wie gestaltet sich der Alltag? Lassen sich Familie und Beruf vereinbaren? Drei langjährige Mitarbeiter berichten aus ihrer Erfahrung bei der FriedWald GmbH.

"Mein Arbeitstag ist abwechslungsreich und spannend. Der telefonische Kundenservice erfordert viel Einfühlungsvermögen beim Beraten von trauernden Menschen sowie klare Aussagen beim Telefonieren mit Bestattern. Zusätzlich die Sachbearbeitung zu erledigen macht den Tag sehr abwechslungsreich. Außerdem ist der freundliche und familiäre Umgang miteinander bei FriedWald ein Grund für mich, jeden Tag gerne zur Arbeit zu kommen."

Carmen Weber, Kundenservice Kundenbetreuung

"Das Unternehmen FriedWald hat mir als Mutter zweier Kinder immer die Möglichkeit geboten – durch Absprachen im Vorfeld – flexibel zu agieren. Auch bei unvorhergesehenen Ereignissen konnten wir gemeinsamen immer eine schnelle und für beide Seiten gute Lösung finden. FriedWald scheut keine neuen Herausforderungen und geht diese offensiv und oft auch unkonventionell an."

Nicole Löffert, Vertriebsservice

"Das Leitbild wird tagtäglich gelebt. Auf einen respektvollen Umgang und Ton miteinander wird sehr viel Wert gelegt und dass schafft ein angenehmes und professionelles Klima. Individualität heißt für mich, dass meine Stärken bei der Gestaltung der Arbeit ausreichend berücksichtigt werden. Nachhaltigkeit sehe ich zum Beispiel darin, dass immer daran gearbeitet wird, langfristig Mitarbeitern Arbeitsplätze anbieten zu können. Ein seriöses Auftreten gegenüber unseren Kunden und Partnern ist wichtig, um sich selbst zu vergewissern, mit welchem Thema wir zu tun haben. Innovatives Denken und Handeln wird befürwortet und es bieten sich Raum und Möglichkeiten, neue Ideen einfließen zu lassen und konkret umzusetzen."

Martin Böger, Regionalbetreuung Nord