Vorsorgekonzept – Letzte Ruhestätte selbst wählen

Wählen Sie Ihre letzte Ruhestätte im FriedWald bereits zu Lebzeiten aus und treffen Ihre Bestattungsvorsorge. So wissen Sie, dass Sie nach Ihren Wünschen beigesetzt werden, und Ihre Angehörigen müssen im Trauerfall keine Entscheidung mehr treffen. Das ist eine große Erleichterung.

„Unsere Buche ist Teil unseres Lebens geworden. Der Gedanke an unseren Baum tröstet mich und nimmt mir die Angst vor dem Tod.“ FriedWald-Vorsorgekundin Edda Spieß

Ihr Weg zur Bestattungsvorsorge

Unser Vorsorgekonzept schafft Klarheit und erleichtert Ihnen den Weg. Schon zu Lebzeiten zu wissen, wo einmal die letzte Ruhestätte sein wird, ist für viele ein beruhigender Gedanke. Der erste Schritt für Ihre persönliche Vorsorge ist eine unverbindliche Waldführung im FriedWald.

1. Führung durch den FriedWald: Bei einer kostenlosen Waldführung im FriedWald ganz in Ihrer Nähe können Sie den FriedWald kennenlernen. Erfahrene FriedWald-Förster zeigen Ihnen die Besonderheiten des Waldes und beantworten alle Fragen rund um Baumbestattung, Vorsorge und Beisetzungsmöglichkeiten. Hier finden Sie aktuelle Termine und können sich für die Waldführung anmelden: Waldführung im FriedWald.

2. Baumauswahl im FriedWald: Vielleicht entdecken Sie während der Waldführung schon Ihren persönlichen Baum. Die Auswahl Ihrer persönlichen Baumgrabstätte können Sie manchmal direkt im Anschluss an die Waldführung vornehmen. Alternativ begleitet Sie bei einem individuellen Termin ein erfahrener FriedWald-Förster durch den Wald und unterstützt Sie bei der Auswahl Ihrer Ruhestätte. Mit unserem Kundeservice können Sie telefonisch unter 06155 848-100 einen persönlichen Termin zur Baumauswahl vereinbaren.

3. Ruhestätte erwerben: Wenn Sie einen passenden Baum gefunden haben, erstellt der Förster Ihren Vertrag. Diesen können Sie in aller Ruhe zu Hause prüfen und unterzeichnen. Mit dem Versand des Vertrages an die FriedWald GmbH schließen Sie Ihre Vorsorge ab. Sie werden im Baumregister eingetragen und erhalten eine Urkunde über das Nutzungsrecht für den Baum. Außerdem erhalten Sie eine Baumkarte und einen Lageplan, damit Sie ihren Baum jederzeit wiederfinden.

4. Baumtausch: Mit FriedWald bleiben Sie flexibel. Sollten sich ihre Lebensumstände geändert haben, ist ein Baumtausch innerhalb eines oder zwischen verschiedenen FriedWald-Standorten jederzeit möglich. Gegen eine Gebühr können Sie Ihren ausgewählten Baum tauschen, sofern noch keine Beisetzung erfolgt ist.

Kostenlose Broschüre „Vorsorgen“ downloaden

Wir haben für Sie in unserer Broschüre „Vorsorgen – Das Konzept FriedWald für jede Generation“ detaillierte Informationen zur Vorsorge mit FriedWald zusammengestellt.

Wenn Sie eine gebundene Version der Broschüre wünschen, können Sie diese kostenlos beim FriedWald-Kundenservice unter 06155 848-100 oder über unser Kontaktformular bestellen.