Das Unternehmen FriedWald

Die FriedWald GmbH hat ungewohnte Wege beschritten und neue Akzente in der Bestattungskultur gesetzt. Als Pionier und führender Anbieter der Naturbestattung in Deutschland bieten wir mit viel Erfahrung und Kompetenz eine Alternative zum traditionellen Friedhof.

Zusammenarbeit mit Ländern, Kommunen, Kirchen und Forstverwaltungen

Wir bieten Baumbestattungen in Zusammenarbeit mit Ländern, Kommunen, Kirchen und Forstverwaltungen in gesondert ausgewiesenen Bestattungswäldern an. Mit dem FriedWald Reinhardswald bei Kassel in Hessen wurde im Jahr 2001 der erste FriedWald in Deutschland eröffnet. Inzwischen gibt es deutschlandweit 68 FriedWald-Standorte – von der Insel Rügen bis zum Bodensee, von Sachsen bis Nordrhein-Westfalen. Sitz der FriedWald GmbH ist im hessischen Griesheim bei Darmstadt.

Einheitlich und ökologisch anerkannt

Die Marke FriedWald® ist in Deutschland und Österreich geschützt. Ziel der Markenbildung ist es, in schönen Waldregionen Europas ein einheitliches und ökologisch anerkanntes Naturbestattungskonzept zu gewährleisten. Nur so ist sichergestellt, dass in allen Wäldern nach den gleichen Qualitätsstandards gearbeitet wird.

Herz des Unternehmens: das FriedWald-Team

Das FriedWald-Team setzt sich aus Menschen mit unterschiedlichster Ausbildung und unterschiedlichem Hintergrund zusammen. Unsere Mitarbeiter haben ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum. Mit rund 130 Mitarbeitern arbeiten wir am Unternehmenssitz in Griesheim. Rund 140 Försterinnen und Förster betreuen zudem die FriedWald-Standorte vor Ort und begleiten Kunden bei Waldführungen, bei der Baumauswahl und bei Beisetzungen. Geschäftsführerin der FriedWald GmbH ist die Juristin Petra Bach. Im Video gibt Sie einen kurzen Einblick in die Vision und das Arbeiten bei FriedWald:

Wir sind für Sie da!