Kontakt

Ihr FriedWald-Kundenservice

Kundenservice
Vorsorge
06155 848-100
Trauerfall
06155 848-400

Online-Formulare

Nachricht hinterlassen
Kontaktformular
Rückruf anfordern
Rückrufservice

Alle Ansprechpartner bei FriedWald

für Interessenten
info@friedwald.de 06155 848-100
für Waldführungen und Baumauswahlen
waldfuehrungen@friedwald.de 06155 848-200
für Vertragsfragen
vertragswesen@friedwald.de 06155 848-300
im Trauerfall
trauerfall@friedwald.de 06155 848-400
Fax
06155 848-111

Unsere Anschrift

FriedWald GmbH
Im Leuschnerpark 3
64347 Griesheim

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr
Samstag
09:00 - 16:00 Uhr

Der FriedWald Hasbruch


Auf einen Blick

Größe:
34 Hektar
Baumarten:
Ahorn, Birke, Buche, Douglasie, Eberesche, Eiche, Erle, Esche, Fichte, Kiefer, Kirsche, Lärche, Stechpalme, Ulme, Weide
Besonder­heiten:
Kleiner See, Schutzhütte
Region:
Oldenburger Land
Bundesland:
Niedersachsen
Eröffnung:
18. Juni 2004

Vor Ort

Waldführung besuchen

Bäume und Preise

Baumgrabarten ansehen

Idylle zwischen Hude und Holler- und Wittemoor

Ein idyllischer kleiner See mitten im Wald ist die Besonderheit im FriedWald Hasbruch. Junge Eichenbaumanpflanzungen, deren erste Blätter im Frühjahr hellgrün schimmern, umrahmen das friedliche Gewässer.

Rund 15 Kilometer östlich von Oldenburg und nur wenige Kilometer westlich des Klosterorts Hude im Waldgebiet Schnitthilgenloh liegt der FriedWald Hasbruch. Das rund 34 Hektar große Waldgebiet wird durch ein interessantes Zusammenspiel aus alten Eichen- und Buchenbeständen und noch zierlichen Jungbäumen bestimmt. Hauptanziehungspunkt der Fläche bildet der kleine beschauliche See – ein Ort mit mehreren Bänken zum Ausruhen, zur Erholung mitten im Wald, ein besinnlicher Schauplatz zur inneren Einkehr.

Eine kleine Schutzhütte in der Nähe des FriedWald-Parkplatzes bietet Besuchern und Wanderern Unterschlupf an unbeständigen Tagen. Zudem dient die Schutzhütte Angehörigen für Trauerfeiern. Der befestigte Hauptweg aus Natursteinschotter, der den FriedWald durchzieht, und die zahlreichen Nebenwege machen den Wald bei jedem Wetter begehbar. Der Untergrund ist auch für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte geeignet.

Kostenlose Waldführungen

Sie möchten FriedWald und das Konzept der Naturbestattung kennen lernen? Dann nehmen Sie an einer kostenlosen Waldführung im FriedWald teil.

Erfahrene FriedWald-Förster führen Sie durch den Wald und informieren Sie über Grabarten, Baumauswahl und Beisetzungen im FriedWald.

Die nächsten Waldführungen für den FriedWald Hasbruch:
Datum Uhrzeit Details/Treffpunkt Anmeldung
25.08.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz mehr

Es besteht ein kostenfreier Shuttle-Service mit einem Großraumtaxi der Firma Borkus in Hude (für tel. Rückfragen: 04408 1616). Treffpunkt: 13:30 Uhr am Bahnhofsplatz.
jetzt anmelden
08.09.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz mehr

Es besteht ein kostenfreier Shuttle-Service mit einem Großraumtaxi der Firma Borkus in Hude (für tel. Rückfragen: 04408 1616). Treffpunkt: 13:30 Uhr am Bahnhofsplatz.
jetzt anmelden
16.09.2018 11:00 FriedWald-Parkplatz T1 (Waldinfotag) mehr

Treffpunkt ist eine Viertelstunde vor Beginn der Führung auf dem FriedWald-Parkplatz T1.
jetzt anmelden
16.09.2018 13:00 FriedWald-Parkplatz T1 (Waldinfotag) mehr

Treffpunkt ist eine Viertelstunde vor Beginn der Führung auf dem FriedWald-Parkplatz T1.
jetzt anmelden
16.09.2018 15:00 FriedWald-Parkplatz T1 (Waldinfotag) mehr

Treffpunkt ist eine Viertelstunde vor Beginn der Führung auf dem FriedWald-Parkplatz T1.
jetzt anmelden
22.09.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz mehr

Es besteht ein kostenfreier Shuttle-Service mit einem Großraumtaxi der Firma Borkus in Hude (für tel. Rückfragen: 04408 1616). Treffpunkt: 13:30 Uhr am Bahnhofsplatz.
jetzt anmelden
13.10.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz mehr

Es besteht ein kostenfreier Shuttle-Service mit einem Großraumtaxi der Firma Borkus in Hude (für tel. Rückfragen: 04408 1616). Treffpunkt: 13:30 Uhr am Bahnhofsplatz.
jetzt anmelden
27.10.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz mehr

Es besteht ein kostenfreier Shuttle-Service mit einem Großraumtaxi der Firma Borkus in Hude (für tel. Rückfragen: 04408 1616). Treffpunkt: 13:30 Uhr am Bahnhofsplatz.
jetzt anmelden
10.11.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz mehr

Es besteht ein kostenfreier Shuttle-Service mit einem Großraumtaxi der Firma Borkus in Hude (für tel. Rückfragen: 04408 1616). Treffpunkt: 13:30 Uhr am Bahnhofsplatz.
jetzt anmelden
24.11.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz mehr

Es besteht ein kostenfreier Shuttle-Service mit einem Großraumtaxi der Firma Borkus in Hude (für tel. Rückfragen: 04408 1616). Treffpunkt: 13:30 Uhr am Bahnhofsplatz.
jetzt anmelden
08.12.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz mehr

Es besteht ein kostenfreier Shuttle-Service mit einem Großraumtaxi der Firma Borkus in Hude (für tel. Rückfragen: 04408 1616). Treffpunkt: 13:30 Uhr am Bahnhofsplatz.
jetzt anmelden

Waldinformationstage

Erleben Sie FriedWald bei einem Waldinformationstag. Das Förster-Team bietet an diesem Tag mehrere Waldführungen an, bei denen Sie das Konzept der Bestattung in der Natur kennenlernen können. Selbstverständlich haben Sie am Waldinformationstag auch Gelegenheit, all Ihre Fragen rund um FriedWald zu stellen. Erfahrene FriedWald-Mitarbeiter beraten Sie gerne und geben Ihnen Informationsmaterial an die Hand.

Auch für Ihr leibliches Wohl ist an diesem Tag gesorgt. Genießen Sie die friedliche Atmosphäre im Wald und tauschen Sie sich mit anderen Interessenten aus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die nächsten Waldinfotage für den FriedWald Hasbruch:
Datum Uhrzeit Details/Treffpunkt Anmeldung
16.09.2018 11:00 Am FriedWald-Parkplatz T1 mehr

Dem Alltag entfliehen und die friedvolle Atmosphäre des Waldes spüren. Das ist bei einem Waldinformationstag im FriedWald Hasbruch am Sonntag, den 16. September 2018 möglich, zu dem FriedWald und das Förster-Team aus Hasbruch herzlich einladen.

Kostenlose Waldführungen um 11, 13 und 15 Uhr bieten Ihnen an diesem Tag die Möglichkeit, FriedWald und das Konzept der Naturbestattung näher kennen zu lernen. Im Anschluss an die Waldführungen stehen Ihnen die FriedWald-Förster für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung.

Parkmöglichkeiten bestehen am FriedWald-Parkplatz.
Treffpunkt für alle Waldführungen ist jeweils eine Viertelstunde vor Beginn am FriedWald-Parkplatz T1.

Eine Anmeldung zu einer der Waldführungen ist unbedingt erforderlich unter 06155 848-200 oder über die Onlineformulare im Bereich "Waldführungen".

siehe Text

Messen

Die nächsten Messen für den FriedWald Hasbruch:
Datum Uhrzeit Details/Treffpunkt Anmeldung
24.08.2018 09:00 "Land Tage Nord" Wüsting 2018
Treffpunkt: mehr

FriedWald ist vom 24. bis zum 27 August 2018 auf den "Land - Tagen - Nord" in Wüsting vertreten und berät Interessierte rund um das Konzept der Bestattung in der Natur und den nahegelegenen FriedWald Hasbruch.

Öffnungszeiten:
Freitag 09:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 09:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag 09:00 bis 18:00 Uhr
Montag 09:00 bis 18:00 Uhr

Eintrittspreise:
Tageskarte Erwachsener 9,00 €
Tageskarte Kind (ab 6 -14 Jahren) 4,00 €
Kinder bis einschl. 5 Jahren freier Eintritt
Schüler, Studenten, Behinderte, Freiwilligendienstleistende
(Ermäßigung nur bei Vorlage eines gültigen Ausweises) 5,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene + 2 Kinder bis 14 Jahren) 19,00 €
Dauerkarte für alle 4 Tage 19,00 €

Messeort:
Messegelände Wüsting
Holler Landstraße
27798 Hude

Die Land - Tage - Nord ist eine Erlebwas-Messe für die ganze Familie. Rund 600 Aussteller zeigen ihre Dienstleistungen und Produkte rund um die Kernthemen Freizeit und Agrar. Daneben bietet die Messe Land - Tage - Nord den Besuchern Informationen aus den Bereichen, Bau, Haushalt, Landwirtschaft, Auto, Haustiere, Ernährung, Gesundheit und der Energiebranche. Die Aussichtsgondel ist ein Highlight für die ganze Familie. Zahlreiche Mitmach-Aktionen, Vorführungen, Besichtigungen und ein Kinderprogramm mit Ponyreiten, Kinderschminken, Streichelzoo, Hüpfburgen, Polizeipferden, der Border Collie Show und vielem mehr runden das Angebot der Land - Tage - Nord ab.

nicht erforderlich
Virtuelle Führung

Wie läuft eine Waldführung ab? Unser Film zeigt es Ihnen.

Zum Video

Meldungen

Achtung Waldbrand-Gefahr

04.07.2018 | Achtung



Es besteht deutschlandweit Waldbrandgefahr. Bitte seien Sie deshalb besonders vorsichtig in den Wäldern. So schützen Sie den (Fried)Wald:

  • Kein offenes Feuer/ keine Kerzen
  • Nicht rauchen/ Kippen wegwerfen
  • Kein Glas oder Glasscherben liegen lassen. Sie können wie Brennglas wirken.
  • Nur auf ausgewiesenen Parkplätzen parken. Trockenes Gras oder Laub kann durch die Hitze des Autos entflammen.
  • Zufahrten für die Feuerwehr freihalten.
  • Bei Feuer oder Rauchentwicklung die 112 anrufen.

Gedenkseiten

Ein von Zeit und Ort unabhängiger Platz des Erinnerns und Gedenkens.
 

Gedenkseiten suchen

Gedenkseite anlegen

Baumsuche

Geben Sie hier Ihre Baumnr. ein:

Waldkarte im Geoinformationssystem