Kontakt

Ihr FriedWald-Kundenservice

Kundenservice
Vorsorge
06155 848-100
Trauerfall
06155 848-400

Online-Formulare

Nachricht hinterlassen
Kontaktformular
Rückruf anfordern
Rückrufservice

Alle Ansprechpartner bei FriedWald

für Interessenten
info@friedwald.de 06155 848-100
für Waldführungen und Baumauswahlen
waldfuehrungen@friedwald.de 06155 848-200
für Vertragsfragen
vertragswesen@friedwald.de 06155 848-300
im Trauerfall
trauerfall@friedwald.de 06155 848-400
Fax
06155 848-111

Unsere Anschrift

FriedWald GmbH
Im Leuschnerpark 3
64347 Griesheim

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr
Samstag
09:00 - 16:00 Uhr

Der FriedWald Nuthetal-Parforceheide


Auf einen Blick

Größe:
23 Hektar
Baumarten:
Eiche, Roteiche, Kiefer, Buche, Blutbuche, Küstentanne
Besonder­heiten:
Fontane-Wanderweg
Region:
Südliches Berliner Umland
Bundesland:
Brandenburg
Eröffnung:
30. März 2012

Vor Ort

Waldführung besuchen

Bäume und Preise

Baumgrabarten ansehen

Online-Shop

Baum online kaufen

Baumbestattungen zwischen Berlin und Potsdam

Die Parforceheide zwischen dem Süden Berlins und dem Osten Potsdams ist eines der letzten größeren zusammenhängenden Waldgebiete in der Metropolregion Berlin-Brandenburg. Unmittelbar an die Parforceheide angrenzend liegt der FriedWald Nuthetal-Parforceheide.

Eichen, Kiefern und Buchen prägen den rund 23 Hektar großen FriedWald, der nördlich des Ortteils Nudow in der Gemeinde Nuthetal angesiedelt ist. Habichte und Schwarzspechte sind hier zu Hause. Zentraler Ort des Gedenkens und Erinnerns im FriedWald ist der Andachtsplatz. Sie können diesen Ort mit seinen Sitzgelegenheiten und der Urnenstele aus Eichenholz auch für Trauerfeiern nutzen.

An den Waldkanten öffnen sich Ihnen schöne Blicke ins Urstromtal der Nuthe, die im Fläming entspringt und von dort der Havel entgegenströmt. In unmittelbarer Nachbarschaft zum FriedWald befindet sich der Naturpark Nuthe-Nieplitz. Als Natur- und Vogelschutzgebiet ist der Naturpark ein bedeutendes Rast- und Brutgebiet für zahlreiche Vogelarten.

Der Name des Waldgebietes und des Bestattungswaldes „Parforceheide“ geht auf die im 17. und 18. Jahrhundert bevorzugte Jagdmethode, die Parforcejagd, zurück. Unabdingbar dafür waren ebene und offene Gelände, die den Reitern einen schnellen Ritt ermöglichten. Wälder wurden speziell zu diesem Zweck hergerichtet. So auch die Parforceheide zwischen Berlin und Brandenburg mit dem Jagdschloss Stern, das vom Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. in Auftrag gegeben und zwischen 1730 und 1732 errichtet wurde.

Aus der Region

Kostenlose Waldführungen

Sie möchten FriedWald und das Konzept der Naturbestattung kennen lernen? Dann nehmen Sie an einer kostenlosen Waldführung im FriedWald teil.

Erfahrene FriedWald-Förster führen Sie durch den Wald und informieren Sie über Grabarten, Baumauswahl und Beisetzungen im FriedWald.

Die nächsten Waldführungen für den FriedWald Nuthetal-Parforceheide:
Datum Uhrzeit Details/Treffpunkt Anmeldung
23.06.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
01.07.2018 11:00 FriedWald-Parkplatz (Waldinfotag) mehr

Treffpunkt ist eine Viertelstunde vor Führungsbeginn auf dem FriedWald-Parkplatz.
jetzt anmelden
01.07.2018 13:00 FriedWald-Parkplatz (Waldinfotag) mehr

Treffpunkt ist eine Viertelstunde vor Führungsbeginn auf dem FriedWald-Parkplatz.
jetzt anmelden
01.07.2018 15:00 FriedWald-Parkplatz (Waldinfotag) mehr

Treffpunkt ist eine Viertelstunde vor Führungsbeginn auf dem FriedWald-Parkplatz.
jetzt anmelden
07.07.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
21.07.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
11.08.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
25.08.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
08.09.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
22.09.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
13.10.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
27.10.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
10.11.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
24.11.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden
08.12.2018 14:00 FriedWald-Parkplatz jetzt anmelden

Waldinformationstage

Erleben Sie FriedWald bei einem Waldinformationstag. Das Förster-Team bietet an diesem Tag mehrere Waldführungen an, bei denen Sie das Konzept der Bestattung in der Natur kennenlernen können. Selbstverständlich haben Sie am Waldinformationstag auch Gelegenheit, all Ihre Fragen rund um FriedWald zu stellen. Erfahrene FriedWald-Mitarbeiter beraten Sie gerne und geben Ihnen Informationsmaterial an die Hand.

Auch für Ihr leibliches Wohl ist an diesem Tag gesorgt. Genießen Sie die friedliche Atmosphäre im Wald und tauschen Sie sich mit anderen Interessenten aus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die nächsten Waldinfotage für den FriedWald Nuthetal-Parforceheide:
Datum Uhrzeit Details/Treffpunkt Anmeldung
01.07.2018 11:00 Informartionstafel am FriedWald-Parkplatz mehr

Dem Alltag entfliehen, den Frühling genießen und die friedvolle Atmosphäre des Waldes spüren. Das ist bei einem Waldinformationstag im FriedWald Nuthetal-Parforceheide am Sonntag, den 1. Juli 2018 möglich, zu dem FriedWald und das Förster-Team herzlich einladen.

Kostenlose Waldführungen um 11, 13 und 15 Uhr bieten Ihnen an diesem Tag die Möglichkeit, FriedWald und das Konzept der Naturbestattung näher kennen zu lernen. Treffpunkt ist jeweils eine Viertelstunde vor Führungsbeginn an der Informationstafel auf dem FriedWald-Parkplatz. Die Führungen dauern etwa eine bis anderthalb Stunden.

Eine Anmeldung zu einer der Waldführungen ist unbedingt erforderlich unter 06155 848-200 oder oder direkt über unsere Online-Anmeldeformulare:

Online-Anmeldeformular für 11 Uhr

Online-Anmeldeformular für 13 Uhr

Online-Anmeldeformular für 15 Uhr

siehe Text

Sonderveranstaltungen

Die nächsten Sonderveranstaltungen für den FriedWald Nuthetal-Parforceheide:
Datum Uhrzeit Details/Treffpunkt Anmeldung
30.06.2018 17:30 Keltisches Harfenkonzert im FriedWald Nuthetal-Parforceheide
Treffpunkt: Andachtsplatz mehr

Treffpunkt der Veranstaltung ist - eine Viertelstunde vor Konzertbeginn - der Andachtsplatz im FriedWald.
jetzt anmelden

Baum-Pflanzaktionen

Mit unseren Baum-Pflanzaktionen können Sie Ihre persönliche Baumgrabstätte im FriedWald selbst pflanzen. Das Besondere an der Baum-Pflanzaktion: Sie können Ihre Ruhestätte wachsen sehen.

Pflanzen Sie Ihre letzte Ruhestätte gemeinsam mit dem Partner, mit der Familie oder mit Freunden und lassen Sie die Vorsorge so zu einem besonderen Erlebnis werden.

Die nächsten Baum-Pflanzaktionen für den FriedWald Nuthetal-Parforceheide:
Datum Uhrzeit Details/Treffpunkt Anmeldung
02.07.2018 08:00 Pflanzaktion im FriedWald Nuthetal-Parforcerheide
Treffpunkt: Treffpunkt ist der FriedWald-Parkplatz mehr

FriedWald lädt Sie ein, Ihren eigenen Baum im FriedWald Nuthetal-Perforcerheide zu pflanzen.

Der Baum als letzte Ruhestätte - das ist für viele Menschen ein tröstlicher Gedanke. Im Herbst 2018 haben Interessenten im FriedWald Nuthetal-Perforcerheide die Möglichkeit, ihren Baum, an dem sie einmal beigesetzt werden möchten, selbst zu pflanzen. Zur Auswahl stehen die Baumarten Hainbuche, Rotbuche, Bergahorn und Winterlinde.

Das Besondere an der Baumpflanzaktion ist der ganz persönliche Bezug zur eigenen Ruhestätte: Partner, Familien oder Freunde können ihre gemeinsame Grabstätte wachsen sehen.

Wichtig: Interessenten, die gerne einen Baum erwerben und pflanzen möchten, bitten wir bis zum 19.10.2018 mit unserem Kundenservice unter 06155 848-200 einen Termin zur Auswahl des Pflanzplatzes und der Baumart zu vereinbaren. Bei diesem individuellen Termin vor Ort im Wald schließen Sie einen Vertag ab. Die Pflanzung des Baumes erfolgt dann im Herbst 2018 gemeinsam mit den Förstern. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

Zur Veranstaltung empfehlen wir Ihnen wetterfeste Kleidung und Schuhwerk.

siehe Text
Virtuelle Führung

Wie läuft eine Waldführung ab? Unser Film zeigt es Ihnen.

Zum Video

Gedenkseiten

Ein von Zeit und Ort unabhängiger Platz des Erinnerns und Gedenkens.
 

Gedenkseiten suchen

Gedenkseite anlegen

Baumsuche

Geben Sie hier Ihre Baumnr. ein:

Waldkarte im Geoinformationssystem